Das um Toyota gruppierte Konsortium benutzte eine vom Fraunhofer-Institut für Chemische Technology in Pfinztal (FhG-ICT) entwickelte Technik (LFT-D), bei der Carbonfasern kontinuierlich mit thermoplastischen Kunststoff-Pellets verknetet werden, und entwickelte daraus eine Autoklaviertechnik, die innerhalb von 1 Minute zu einem fertigen Chassis führte, das sich mit Roboter-gesteuerten Ultraschall-Schweißsystemen verarbeiteten ließ.

NEDO news release, October 16, 2017